Startseite     Login     Datenschutz     Impressum
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wanderbrücke am Wachholder-Endert-Pfad erneuert

08. 07. 2024

 vorher   Vorbereitung Alles an seinem Platz  Nachher 

Am letzten Juniwochenende konnte dank dem Einsatz der ehrenamtlichen Helfer aus Alflen die 
Wanderbrücke am Wachholder-Endert-Pfad erneuert werden. Zuerst wurde jedoch die 15 Jahre alte 
Eichenholzbrücke entfernt. Dies geschah bereits freitags. Diese alte Brücke war nicht mehr zu retten 
und total durchgefault. Dies sahen die Helfer direkt beim Entfernen der oberen Bohlen. Samstags 
wurde dann mit Unterstützung eines Mobilbaggers die neue Konstruktion auf die vorhandenen 
Auflager gelegt und ausgerichtet. 10 Tage zuvor hatten die Herren diese Brücke aber bereits 
gestrichen. So konnte hier an diesem Samstag direkt mit der Montage der Gitterroste begonnen 
werden. Diese Roste sind rutschhemmend ausgelegt und auf der Alfler Seite wurden zusätzlich noch 
Tritte in den Fels eingestemmt. So zogen sich die Arbeiten bis in den frühen Nachmittag. 
An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bei der Firma Westenergie, der Jagdgenossenschaft 
Alflen und der PEG der Verbandsgemeinde Ulmen bedanken, welche uns hier in nicht unerheblichem 
Maße finanziell unterstützt haben. Ein weiteres Dankeschön geht an Tim Krämer von der Firma 
Westnetz GmbH, welcher dieses Projekt mit betreut hat. 
So ist der Wachholder-Endert-Pfad wieder gut und gefahrenlos begehbar und die Zuwegung zum 
Wanderweg im Tal der Wilden Endert auch aus Alflen wieder gewährleistet.  
Nochmals ein riesen Dank an die Helfer, die mir hier seit Jahren zur Seite stehen!

 

 

Berthold Schäfer, 
Ortsbürgermeister 

 
Kontakt

Ortsbürgermeister

Berthold Schäfer

Schulstraße 7

56828 Alflen

 
   
Mobil: 0171 - 683 6361
   

Alflen ist bei Nebenan.de, der Seite für Nachbarschaftshilfe

 

Nebenan.de

 

Jetzt bei nebenan.de registrieren

 

 

 

Wetter
 
Das Wetter in Alflen
VERANSTALTUNGEN
Öffnungszeiten Bürgerbüro

Bürozeiten des Ortsbürgermeisters

montags von 18.00 – 19.30 Uhr

im Gemeindebüro in der Mehrzweckhalle (Schulstr. 14)

 

Email:

Außerhalb der Bürozeiten sind auch Termine nach telefonischer Vereinbarung möglich