Startseite     Login     Datenschutz     Impressum
     +++  10.05.2019 Kommunalwahl 2019  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Renovierung der Pfarrkirche

Im Juni 2006 wurde mit dem ersten Bauabschnitt der Innenrenovierung der Pfarrkirche begonnen. In diesem Bauabschnitt wurde an allen Innenwänden, die durch Feuchtigkeit geschädigt waren eine Putzsanierung durchgeführt. Hierzu war es notwendig die Kirche komplett auszuräumen und Teile wie Orgel, Kanzel und Hochaltar staubdicht zu verpacken.

 

Danach konnte der geschädigte Verputz abgeschlagen werden. Da man im Bereich des Hochaltares eine sehr hohe Feuchtigkeit im Mauerwerk feststellte, entschloss man sich das Fundament im Außenbereich des Chorraumes freizulegen. Hier wurde das bestehende Fundament mit Beton ausgegossen und gegen Feuchtigkeit isoliert.

 

Weiterhin wurde eine neue Drainage verlegt und der Arbeitsbereich mit Lava verfüllt. Im Innenbereich führte man noch Elektroarbeiten aus und der vom Holzwurm geschädigte Fußboden und die Aufbauten für die Bänke auf der Empore wurden entfernt.

 

Nachdem die Wände ca. 3 Monate austrocknen konnten, wurde im September / Oktober durch eine Fachfirma ein neuer Sanierputz in 3 Lagen aufgebracht. Danach wurde die Kirche geputzt, Orgel, Hochaltar und Kanzel wieder ausgepackt und die Kirche wieder eingeräumt.

 

Den ersten Gottesdienst nach der Bauphase konnten wir am 2. Dezember in unserer Pfarrkirche feiern. Zwischenzeitlich hatten die Werktagsgottesdienste im Pfarrhaus und die Sonntagsgottesdienste in der Mehrzweckhalle stattgefunden. Alle Arbeiten, die Verputzarbeiten ausgenommen, wurden durch Gemeindemitglieder in 1230 Arbeitsstunden ausgeführt. Die bisherigen Ausgaben belaufen sich bis heute auf 39.990,34 €.

 

Sie können die weitere Renovierung der Pfarrkirche unterstützen, in dem sie Mitglied im "Freundeskreis Pfarrkirche St. Joh. d. Täufer Alflen“ werden oder durch eine Spende auf das Konto des Freundeskreis bei der Sparkasse Mittelmosel, Bankleitzahl 58751230, Konto 32059909.

 

Im Jahr 2007wird ein neuer Bodenbelag auf Empore verlegt und falls der Zuschussantrag für den 2. Bauschnitt vom Generalvikariat in Trier genehmigt wird, soll im diesem Jahr mit der Restaurierung und Ausmalung der Gemälde im Bereich des Chorraumes und der Sakristei begonnen werden. Im Jahr 2008 soll dann das Kirchenschiff folgen.

 

Die Neugestaltung des Kirchenumfeldes (Gehwege um den Friedhof) erfolgt zusammen mit der Ortsgemeinde Alflen und soll in diesem Jahr fertig gestellt werden. Hierzu muss der Ortsgemeinde noch die Genehmigung zum vorzeitigen Baubeginn durch die Landesregierung erteilt werden.

Kontakt

Ortsbürgermeister

Rudolf Schneiders

Brunnenstr. 14 a

56828 Alflen

 
   
Tel.: 0 26 78 -  3 65
Mobil: 01 72 -  8 88 71 24
Fax: 0 26 78 -  95 35 26

 

 

 

Wetter
NACHRICHTEN
Öffnungszeiten Bürgerbüro

Bürozeiten des Ortsbürgermeisters

dienstags von 18.30 – 20.00 Uhr

im Gemeindebüro in der Mehrzweckhalle (Schulstr. 14)

Tel.: 0 26 78 – 95 36 61

Fax: 0 26 78 – 95 36 59

Email:

Außerhalb der Bürozeiten: Termine jederzeit nach telefonischer Vereinbarung